• Publikumswahl "Frauen im Mittelstand" läuft – hier abstimmen
  • + + +

Von Schwergewicht
bis Raumfahrt...

In jedem Jahr zeichnet der Innovator des Jahres nicht nur spannende und namhafte Vorreiter aus der deutschen Unternehmenslandschaft aus. Auch die Verleihung des Ehrenpreises an eine prominente Person, die mit ihrem Wirken beispielhaft für Innovationskraft und unternehmerischen Mut steht, gehört zum Innovator des Jahres.

SarnaRoeser_HR-V2-1

Sarna Röser: Ehrenpreis 2023

Sie ist das Gesicht einer neuen Unternehmergeneration: Sarna Röser. Als Vorsitzende der Jungen Unternehmer setzt sie sich öffentlichkeitswirksam für das dringend benötigte Wiederentdecken von Marktwirtschaft, Unternehmertum und Zukunftsaufgeschlossenheit ein. Zugleich steht sie mit ihrer eigenen Unternehmerinnengeschichte für den Mut, Verantwortung zu übernehmen.

Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher: Ehrenpreis Green Innovator 2023

Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher setzt sich in weltweit beachteter Weise für eine globale ökologisch-soziale Marktwirtschaft ein, die allen Menschen ein Leben in Freiheit mit angemessenem Wohlstand in sozialer Balance, intakter Umwelt und stabilem Klimasystem ermöglicht.

Prof. Dr. Franz Josef Radermacher vom Forschungsinstitut für anwendungsortientierte Wissensverarbeitung
In Südafrika, zwischen Johannesburg und Pretoria, liegt "Diepsloot", ein Township, das geprägt ist von extremer Gewalt, Armut, mangelnder Bildung, Kriminalität und Verwahrlosung. "RTL - Wir helfen Kindern"-Pate Oliver Kahn will, dass bis zu 1.500 Kinder zwischen drei und 18 Jahren in einem sogenannten "Safe-Hub" durch verschiedene Sport-, Bildungs- und Freizeitaktivitäten optimal gefördert werden.

Oliver Kahn: Ehrenpreis 2022

In seiner persönlichen Karriere hat er den Mut zum Wandel und die Neuerungskraft nie verloren: Von der Weltkarriere als Sportler zum Unternehmer, TV-Moderator und schließlich Spitzenmanager des FC Bayern München. Er steht damit mustergültig für innovativen Geist, Neues zu wagen.

Matthias Maurer: Ehrenpreis 2021

Dr. Matthias Maurer steht mit seiner aktuellen Mission beispielhaft für Pioniergeist und den Mut, Grenzen zu überwinden. Er repräsentiert – an wortwörtlich exponierter Stelle – den Forschungs- und Technologiestandort Deutschland. Seine persönliche Karriere steht stellvertretend für die beruflichen Chancen, die Forschung und Wissenschaft eröffnen können.

maurer-im-raumanzug
Thelen-Screenshot-840x550-1-520x334

Frank Thelen: Ehrenpreis 2020

Der Einfluss von Frank Thelen auf die Innovationskultur und Diskussion auf politischer und gesellschaftlicher Ebene kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Seine Popularität setzt er in seinen Büchern, Interviews und Auftritten ein, um eindrücklich und fundiert zu mehr Innovation in Deutschland zu mahnen und zugleich Mut zu machen. Dabei ist Frank Thelen nicht "Sonntagsredner", sondern verkörpert mit seinen unternehmerischen Aktivitäten selbst Gründergeist.

Dr. Wladimir Klitschko: Ehrenpreis 2019

Nicht nur die auf vielen Ebenen vermittelten Grundlagen und Erfahrungen, Veränderungen anzunehmen, auch seine Persönlichkeit, sich auf Erfolgen nicht auszuruhen, sondern es zu seiner Lebenshaltung zu machen, sich immer wieder selbst herauszufordern, stehen bei Dr. Wladimir Klitschko mustergültig für das, wessen Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter heute mehr denn je bedürfen.

Klitschko_Hamburg-807x560
JUDITH WILLIAMS

Judith Williams: Ehrenpreis 2018

Geehrt wird Judith Williams für ihre beeindruckende und vorbildhafte Erfolgsgeschichte als Unternehmerin und ihren Beitrag zur Förderung von Gründermut und Unternehmergeist in der TV-Show „Höhle der Löwen“. Sie steht für die Grundvoraussetzungen des Unternehmer-Seins: die Kraft, Rückschläge in den Mut zu verwandeln, neue Wege einzuschlagen, und mit Leidenschaft und vollem Herzen für eine Sache zu brennen.